Dies ist die mobile Ansicht von PresseAnzeiger.de (m.presseanzeiger.de) für mobile Endgeräte (Smartphone, Handy, ...).
Für eine browseroptimierte Ansicht wechseln Sie zu » www.presseanzeiger.de

VSOU-Kongress 2017 mit einzigartigem O&U-Gesamtpaket

Auf der 65. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen im Kongresshaus Baden-Baden vom 27. bis 29. April 2017 stehen zahlreiche informative Fachvorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und Seminare auf dem Programm.


Die Industrieausstellung, fester Bestandteil der Frühjahrstagung

Getreu dem Kongressmotto „Das Ganze ist mehr...“ werden die beiden Kongresspräsidenten, Prof. Dr. med. Paul A. Grützner und Prof. Dr. med. Dominik Parsch, u.a. über den eigenen Tellerrand hinausschauen und haben deshalb Themen aus den „Grenzgebieten von O&U“ mit in das Programm aufgenommen. Abgerundet wird der Kongress durch eine Industrieausstellung, die seit Jahren fester Bestandteil der Frühjahrstagung ist.

Die etwa 3.000 erwarteten Fachbesucher können aus einem breit gefächerten Angebot mit rund 400 Programmpunkten wählen. Folgende Schwerpunktthemen wurden ausgewählt:

• Gelenkverletzungen
• Endoprothetik
• Wirbelsäule
• Sportorthopädie
• Praxis und Klinik
• Freie Themen

„Das Besondere am VSOU-Kongress ist das einzigartige Gesamtpaket“ hebt Prof. Grützner hervor. Prof. Parsch ergänzt: „Es werden nicht nur Spezialisten für ein Gebiet angesprochen, sondern alle Orthopäden und Unfallchirurgen: Der niedergelassene Kollege genauso wie der Klinikarzt, der Anfänger wie der Fortgeschrittene“. Besonders wichtig ist den beiden Kongresspräsidenten der kollegiale Austausch.

Ein Novum auf der VSOU-Jahrestagung 2017 sind die Sitzungen „Meine wichtigsten Fälle auf dem Weg zum guten ... (Kinderorthopäden, Tumorchirurgen, Endoprothetiker, etc.)“, in denen ausgewiesene Experten ihre relevanten Fälle und den daraus abgeleiteten Erkenntnisgewinn präsentieren werden.

Spannende Themen aus Grenzgebieten von O&U werden in den zwei Sitzungsblöcken „Das Ganze ist mehr...“ beleuchtet (z.B. Bionik, digitales Smart-Tracking im Krankenhaus, Angst- und Risikoforschung, Medizin in Entwicklungsländern, Katastrophenmedizin).

Die Podiumsdiskussion „Pay for Performence“ mit Vertretern aus Politik, Klinik & Praxis sowie den Krankenkassen soll mehr Transparenz und ein besseres Verständnis für das kontrovers diskutierte „P4P-Prinzip“ bringen.

In der von Dr. med. Johannes Flechtenmacher (BVOU Berufsverband der Orthopäden und Unfall-chirurgen) organisierten und moderierten Podiumsdiskussion „Perspektiven für Klinik und Praxis in O&U – wie geht es weiter...“ werden fachkundige Repräsentanten zu den Fragen Arbeitsbedingungen, Sektorendefinition, Weiterbildung und Honorierungssystem in Klinik und Praxis Stellung nehmen und mit den Teilnehmern darüber diskutieren.

The Next Generation
Der Nachwuchs garantiert die Zukunft in O&U und ist seit Jahren ein wichtiges Thema auf dem VSOU-Kongress. In der Podiumsdiskussion „Klinik der Zukunft @ Next Generation“ wird das Junge Forum O&U gemeinsam mit den Nachwuchskräften Lösungen zu den notwendigen Veränderungen in Personalpolitik und Infrastruktur erarbeiten.

Auch 2017 wird es die Möglichkeit geben, praktische Fertigkeiten zu trainieren und Tricks von Profis zu lernen. Um allen Facetten des Faches O&U gerecht zu werden, findet ein „AE-Basiskurs" und ein „AO-Workshop" statt. Die Teilnehmer können die Prinzipien von Reposition und Osteosynthese in konzentrierter Form erlernen bzw. sich mit den theoretischen und praktischen Grundlagen der Hüft- und Knieendoprothetik vertraut machen.

Erneut richtet die VSOU in Zusammenarbeit mit dem Jungen Forum und den YOUngster’s O&U einen „Tag der Vorklinik“ aus. 40 Studierende erhalten am 28. April 2017 spannende Einblicke in das weitreichende Fachgebiet O&U.

„Das Ganze und das Mehr“
Zur Vollendung des Ganzen gehört auch der gesellige Austausch unter Kollegen und Freunden. Auf der Eröffnungsveranstaltung wird der bekannte Kabarettist Lars Reichow „Das Ganze und das Mehr“ auf humorvolle und tiefgründige Art und Weise beleuchten.

Weitere Informationen, Programm, Workshops etc. unter: jahrestagung2017.vsou.de

Öffnungszeiten
Donnerstag I 27.04.2017 8.00–16.00 Uhr
Freitag I 28.04.2017 8.00–18.00 Uhr
Samstag I 29.04.2017 8.30–18.00 Uhr

Organisation und Kongressleitung:
Geschäftsstelle der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e. V.
Maria-Viktoria-Straße 9
D-76530 Baden-Baden
Tel.: +49 (0) 7221 / 29683
info@vsou.de

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Paul A. Grützner
Ärztlicher Direktor BG Klinik Ludwigshafen
Ludwig-Guttmann-Straße 13
D-67071 Ludwigshafen
vsou2017@bgu-ludwigshafen.de

Prof. Dr. med. Dominik Parsch
Chefarzt Baumann-Klinik Orthopädie
Hackstraße 61
D-70190 Stuttgart
vsou2017@bgu-ludwigshafen.de

Kongresssekretär:
Dr. med. Matthias Münzberg
BG Klinik Ludwigshafen
Ludwig-Guttmann-Straße 13
D-67071 Ludwigshafen
vsou2017@bgu-ludwigshafen.de

Pressekontakt:
Inge Kölle, Semikolon
Kaiserstraße 67
D-76437 Rastatt
Tel.: +49 (0) 7222 / 154275
Fax: +49 (0) 7222 / 154281
koelle@semikolon.de

Weitere Meldungen

Nachwuchsförderung hat auf VSOU-Kongress besonderen Stellenwert

VSOU-Kongress 2017 mit hervorragender Qualität, Aktualität und Vielfalt

Komplettangebot für Orthopäden und Unfallchirurgen

VSOU setzt kontinuierlich auf Nachwuchs

65. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. in Baden-Baden

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist der jeweilige Aussender:
VSOU, Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen

1 - Seitenanfang

2 - « Vorige Seite

3 - Nächste Seite »

4 - Startseite (mobil)

5 - Kategorien

6 - Themen

7 - Orte (lokale Suche)

8 - zu www.presseanzeiger.de

0 - Impressum / Kontakt

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info
© 2012 PresseAnzeiger