Dies ist die mobile Ansicht von PresseAnzeiger.de (m.presseanzeiger.de) für mobile Endgeräte (Smartphone, Handy, ...).
Für eine browseroptimierte Ansicht wechseln Sie zu » www.presseanzeiger.de

avenTOURa investiert in interkulturelle Kompetenz seiner Reiseleiter in Cuba

Cuba-Spezialist avenTOURa hat den Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V. mit der interkulturellen Zusatz-Ausbildung seiner Reiseleiter in Cuba beauftragt - Insgesamt 30 Reiseleiter absolvierten erfolgreich die Schulungen zum Interkulturellen Lehrer im September.


15 avenTOURa-Reiseleiter erhielten das Zertifikat "Interkultureller Lehrer. Basic" ©avenTOURa


bb) – Bereits zum 5. Mal nahmen 15 der deutschsprachigen kubanischen Reiseleiter des Lateinamerika- und Cuba-Spezialveranstalters avenTOURa (http://www.aventoura.de ) am „Interkulturellen MotivationsSeminar für Tour Guides“ teil. Nach erfolgreichem Abschluss des 6-tägigen Seminars im September in Havanna erhielten die Teilnehmer das Zertifikat "Interkultureller Lehrer. Basic". Die Auszeichnung erfolgt durch den Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V. und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Bei dem sehr praxisorientierten Basis-Seminar wurde beispielsweise ein kompletter Tag den avenTOURa Fahrrad-Reisen gewidmet. Bei einer Radtour durch Havanna erwarben die Reiseleiter hilfreiche Techniken, um eine Aktivgruppe souverän zu leiten. Dabei zeigten ihnen die Trainer, wie man am besten den Wissensdurst der Gäste stillt und mit schwierigen und kritischen Fragen umgeht. Jeder Guide präsentierte zudem ein Thema an einem touristisch interessanten Schauplatz anhand neu erlernter Methoden.

15 weitere Reiseleiter, die das Basis-Seminar bereits in der Vergangenheit absolviert hatten, erlangten beim Aufbau-Seminar den Titel „Interkultureller Lehrer.Advanced". Mit international ausgerichteten Themen-Schwerpunkten erhielten sie wichtiges Rüstzeug für den Umgang mit den Erwartungen der oftmals sehr reiseerfahrenen deutschsprachigen Gäste.

Geleitet wurden die Seminare von den Trainern Dr. Mehmet Gökhan Tuncer und Dr. Dietmar Quist vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V. Sie haben es in beiden Seminaren wieder geschafft, aus den Reiseleitern von avenTOURa mehr als Vermittler zwischen den Touristen und dem Reiseland zu machen. Sie stärkten gleichzeitig das Selbstverständnis der Tour Guides als Brückenbauer zwischen den Kulturen sowie insgesamt das Team-Building der Kollegen untereinander.

Weitere Meldungen

Echt fair: Extrem-Sportler reist meilenweit für nachhaltige Schokolade

avenTOURa präsentiert neues Lateinamerika-/Karibik-Angebot auf den Reise-Messen

avenTOURa eröffnet neue Reise-Saison mit Magalog

avenTOURa: Reisen nach Cuba wieder planmäßig

Neu bei avenTOURa: Schiffs-Reisen in Südamerika und der Karibik

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist der jeweilige Aussender:
avenTOURa GmbH

1 - Seitenanfang

2 - « Vorige Seite

3 - Nächste Seite »

4 - Startseite (mobil)

5 - Kategorien

6 - Themen

7 - Orte (lokale Suche)

8 - zu www.presseanzeiger.de

0 - Impressum / Kontakt

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info
© 2012 PresseAnzeiger