Dies ist die mobile Ansicht von PresseAnzeiger.de (m.presseanzeiger.de) für mobile Endgeräte (Smartphone, Handy, ...).
Für eine browseroptimierte Ansicht wechseln Sie zu » www.presseanzeiger.de

Weiterbildung „Managing Projects“ hat noch wenige Plätze frei

Für Berufstätige und Hochschulabsolventinnen und -absolventen, die internationale Projekte koordinieren möchten, hat die Universität Hamburg eine berufsbegleitende Weiterbildung konzipiert, die Fachwissen im Projektmanagement mit englischer Sprachkompetenz verbindet.


Preparation, planning, stakeholder analysis, costs and benefits, communication plan, risk assessment and controlling, implementation and completion: Managing Projects vermittelt Ansätze, Steuerungs- und Planungsmethoden des Projektmanagements. Gleichzeitig wird das zugehörige Fachvokabular vermittelt und die englische Sprachkompetenz trainiert.
Die berufsbegleitende Weiterbildung der Universität Hamburg bietet ein Maximum an zeitlicher Flexibilität, denn sie verbindet zwei Präsenzsamstage mit moderiertem E-Learning von zu Hause aus. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen ca. 8 Stunden wöchentlich gemeinsam in einer kleinen Lerngruppe und werden dabei kontinuierlich von Dozentinnen und Dozenten der Universität Hamburg betreut. Schon während der Weiterbildung können sie das praxisorientierte 6-Stufen-Modell des Projektmanagements auf eigene Projekte anwenden und Erfahrungen und Fragen in ihre Lerngruppe zurückspiegeln.


Managing Projects gehört zum Studienprogramm „Online lernen im Management“ der Universität Hamburg mit 11 Kursthemen aus Management, Personal und Recht. Es wurde für Berufstätige entwickelt, die sich neue Tätigkeitsfelder erschließen und zielgerichtet für Karriereschritte qualifizieren möchten. Jede Weiterbildung dauert vier Monate und schließt mit einem Zertifikat der Universität Hamburg ab. Start ist im April, es sind noch wenige Plätze frei.

Weitere Informationen und Anmeldung
Lena Oswald
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
lena.oswald@uni-hamburg.de
Tel.: +49 40 42838-9712, -9700
http://www.zfw.uni-hamburg.de/olim.html

Weitere Meldungen

Change Management und Lernen in Organisationen

Weiterbildung: Konzepte und Positionen Zeitgenössischer Kunst

Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg lädt zu 250 öffentlichen Vorträgen ein

Weiterbildung „Zusatzqualifizierung Alphabetisierung“: Jetzt bewerben.

Informationsabend Lerncoaching – Kieler Modell am 26. März 2018

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist der jeweilige Aussender:
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung

1 - Seitenanfang

2 - « Vorige Seite

3 - Nächste Seite »

4 - Startseite (mobil)

5 - Kategorien

6 - Themen

7 - Orte (lokale Suche)

8 - zu www.presseanzeiger.de

0 - Impressum / Kontakt

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info
© 2012 PresseAnzeiger