Dies ist die mobile Ansicht von PresseAnzeiger.de (m.presseanzeiger.de) für mobile Endgeräte (Smartphone, Handy, ...).
Für eine browseroptimierte Ansicht wechseln Sie zu » www.presseanzeiger.de

Echt fair: Extrem-Sportler reist meilenweit für nachhaltige Schokolade

avenTOURa unterstützt Guido Kunze bei seiner 10.000 Kilometer langen Radreise und seinem Einsatz für nachhaltigen Kakao-Anbau und -Handel.

(bb) Extrem-Sportler Guido Kunze radelt um die halbe Welt, und die ganze Welt soll es wissen.


Extremsportler Guido Kunze erntet Kakaobohnen in Kolumbien ©avenTOURa

Denn er tourt aus gutem Grund von Ecuador nach Erfurt: Guido Kunze will an alle appellieren, nur Schokolade aus nachhaltigem Anbau, nachhaltiger Produktion und fairem Handel zu verwenden. Sein Appell richtet sich an alle, die Schokolade essen, kaufen, damit handeln und sie produzieren. Unterstützt wird er auf seiner Tour durch den auf Lateinamerika-Reisen spezialisierten Veranstalter avenTOURa aus Freiburg.

„Meine Tour soll die Menschen sensibilisieren für das, was im globalen Handel mit Kakao passiert. Die Schokoladen-Herstellung ist ein weltweites Geschäft mit hohen Erlösen, von denen nur ein Bruchteil bei den Menschen vor Ort ankommt. Darauf will ich aufmerksam machen“, erklärt Guido Kunze sein Projekt. Denn: Nur eine nachhaltige Kakao-Wertschöpfungs-Kette hält Menschen- und Arbeits-Rechte ein. Nur die Bauern von nachhaltig angebautem Kakao werden gerecht entlohnt. Dank fairer Bezahlung können sie ihre Familie ernähren und ihre Kinder zur Schule schicken, anstatt diese auch auf dem Feld mitarbeiten lassen zu müssen. Nachhaltig produzierte Schokolade verhindert somit Ausbeutung, Unterdrückung und Kinderarbeit in den Anbau-Gebieten. Kunzes Botschaft lautet „Nachhaltiger Anbau und Handel lohnt sich für alle!“

Um sein Ziel im wahrsten Sinne des Wortes zu erreichen, transportiert Guido Kunze mit dem Fahrrad 50 Kilo Kakao-Bohnen von Ecuador bis an die Karibik-Küste von Kolumbien. Weiter geht es per Segelschiff über den Atlantik nach Lissabon, durch Portugal, Spanien, Frankreich und die Schweiz bis nach Erfurt. Insgesamt legt er so zwischen dem 18.03. und dem 29.04.2018 rund 10.000 Kilometer zurück. In Kolumbien besucht er Kakao-Plantagen. Dabei lernt Kunze die Bauern sowie den Prozess der Verarbeitung der Kakao-Frucht bis hin zur getrockneten Kakao-Bohne kennen. Im Zentrum stehen dabei immer wieder die folgenden Fragen: Welche Anstrengungen braucht es, um aus Kakaobohnen ein Genuss-Erlebnis zu machen? Wer verdient wie viel in der Welt des zarten Schmelzes? Wie lang ist der Weg vom Kakao-Bauern zum Konsumenten? Was ist uns gute Schokolade wert?

Der auf Mittel-, Südamerika und die Karibik spezialisierte Reiseveranstalter avenTOURa unterstützt Kunzes Tour durch Kolumbien. Auf avenTOURas Blog können die einzelnen Stationen der Tour verfolgt werden: http://www.aventoura.de/k....seblog/ . Für avenTOURa gehört Nachhaltigkeit zur Basis der Unternehmens-Philosophie, und so gestaltet der Spezialist sämtliche Reise-Angebote gemäß nachhaltiger Prinzipien.

Kolumbien ist nicht nur für seinen exzellenten Kakao bekannt. Schon seit einigen Jahren erfreut sich das südamerikanische Land als touristisches Ziel zunehmender Beliebtheit, und die Nachfrage steigt nachwievor. Mit aktuell 16 Rundreisen und Reise-Bausteinen sowie den jederzeit buchbaren Individual-Reisen verfügt avenTOURa über ein breites Angebot an Reisen nach Kolumbien und gehört zu den führenden Spezialisten auf dem deutschen Markt. Zu den Kolumbien-Reisen geht es über http://www.aventoura.de/kolumbien/ .

Weitere Meldungen

avenTOURa präsentiert neues Lateinamerika-/Karibik-Angebot auf den Reise-Messen

avenTOURa investiert in interkulturelle Kompetenz seiner Reiseleiter in Cuba

avenTOURa eröffnet neue Reise-Saison mit Magalog

avenTOURa: Reisen nach Cuba wieder planmäßig

Neu bei avenTOURa: Schiffs-Reisen in Südamerika und der Karibik

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist der jeweilige Aussender:
avenTOURa GmbH

1 - Seitenanfang

2 - « Vorige Seite

3 - Nächste Seite »

4 - Startseite (mobil)

5 - Kategorien

6 - Themen

7 - Orte (lokale Suche)

8 - zu www.presseanzeiger.de

0 - Impressum / Kontakt

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info
© 2012 PresseAnzeiger